Mein Leitmotiv: Gleichgewicht (Balance)

Mein Leitmotiv: Gleichgewicht (Balance)

Geschätzte Wählerinnen und Wähler

Was bewegt mich, für das Gemeindepräsidium zu kandidieren? Persönlich möchte ich der Gemeinde Aesch etwas von dem zurückgeben, was sie mir über 50 Jahre an Lebensqualität und Freude gebracht hat. Die Geschichte wäre seitenfüllend. Angefangen mit der Umsetzung dieses Vorsatzes habe ich vor 16 Jahren als Gemeinderat.

Meine zukünftige Arbeit mit dem ganzen Team des Gemeinderates möchte ich unter das Motto Gleichgewicht (oder Balance) stellen. Denn Extremismus – wo und wie auch immer – war seit Menschengedenken das grösste Übel dieser Welt. Balance hat zu tun mit Ausgewogenheit, überlegtem Entscheiden und Handeln, Meinungen anhören und abwägen, das Boot nicht zum Kentern bringen. Im Gleichgewicht bleiben müssen beispielsweise

  • Zukunftsvisionen und Traditionen
  • Verwaltung und Bevölkerung
  • Einnahmen und Ausgaben im Finanzhaushalt
  • Wohnraum und Natur
  • Arbeitsplätze und Freizeitmöglichkeiten
  • ÖV und Privatverkehr
  • Freiheit und Ordnung
  • Zusammenleben von Jung und Alt
  • Verkehrsanbindung und Lärmschutz
  • Selbstversorgung und Versorgungssicherheit
  • Lebensfreude und Ruhe

Die Liste lässt sich beliebig verlängern. Wenn es uns gelingt, die Harmonie zwischen den Forderungen zu erhalten, dann wird hoffentlich einmal ein Nachfolger von mir aus der jungen Generation mit gleicher Begeisterung über seine Heimat und über seine Aufgaben sprechen.

In diesem Sinne bitte ich Sie um Ihre geschätzte Stimme, ich werde für Sie und Aesch da sein.

Andreas Spindler